Seniorenheimbewohner:innen befragen Berlins Regierende

Franziska Giffey diskutiert im Korian Haus Gartenstadt

München, 05. Januar 2023

Rund 20 Bewohner:innen und Pflegekräfte hatten sich im Café des Hauses Gartenstadt versammelt, um die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey zur Stadtpolitik zu befragen. Giffey sprach im Seniorenheim ihres Wahlkreises Neukölln über die Zukunft der beiden alten Flughäfen sowie die Angriffe auf Sanitäts- und Feuerwehrkräfte in der Silvesternacht. Besonders interessierte die Anwesenden, wie dem allgegenwärtigen Fachkräftemangel begegnet werden könne.

Giffey betonte, dass sich der Fachkräftemangel deutschlandweit in allen Bereichen bemerkbar mache. Die demografische Entwicklung werde die Lage noch verschärfen. „Wir müssen das Handwerk wieder attraktiv machen“, so Giffey. Beim Pflegeberuf sei dies in den letzten Jahren bereits gelungen. „Wir haben das Schulgeld abgeschafft, Auszubildende werden jetzt nach Tarif bezahlt und die Generalistik bietet eine Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten.“ Oftmals fehle es jedoch an bezahlbarem Wohnraum für Auszubildende. Deshalb würden in Berlin vermehrt Auszubildenden- und Studierendenwohnungen geschaffen.

„Wir freuen uns über den Besuch. Die rege Diskussionsbeteiligung zeigt, auch Senior:innen in Pflegeheimen interessieren sich für Politik“, so Einrichtungsleiterin Viola Müller.

Pressekontakt

Tanja Kurz

Presse – Public Affairs

Telefon


Mail

Monika Steilen

Bereichsleitung - Marketing und Kommunikation

Telefon


Mail