31. Mai 2022

Korian Deutschland feiert die Vielfalt am Tag der Diversität

Korian Deutschland setzt sich als führender privater Anbieter von Betreuungs- und Pflegedienstleistungen für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein. Daher hat Korian Deutschland 2018 die Charta der Vielfalt unterzeichnet und sich verpflichtet, Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt voranzubringen.

Der Tag der Diversität findet auf Initiative des Vereins „Charta der Vielfalt“ in diesem Jahr bereits zum 10. Mal statt.

„Bei Korian arbeiten Mitarbeiter:innen aus rund 130 Nationen. So vielfältig und divers wie unsere Mitarbeiter:innen sind auch unsere Bewohner:innen“, so Dr. Marc-Alexander Burmeister, Vorsitzender der Geschäftsführung von Korian Deutschland.  „Daraus resultiert für uns die besondere Verantwortung, allen uneingeschränkt Wertschätzung, Akzeptanz und Respekt zukommen zu lassen.“

Die Charta der Vielfalt ist eine Initiative von Arbeitgebern zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Sie wurde im Dezember 2006 ins Leben gerufen und wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Reem Alabali-Radovan, unterstützt. Bis heute haben mehr als 4500 Unternehmen und Institutionen mit insgesamt 14,6 Millionen Beschäftigten die Charta der Vielfalt unterschrieben.

Darüber hinaus zeichnet die Korian-Stiftung mit dem Stiftungsaward für Vielfalt und Respekt in der Pflege einmal im Jahr Teams, Pflegedienstleister, Institutionen oder Projekte aus, die sich im Bereich diversitätssensible Pflege engagieren. Die Ehrung der Gewinner:innen erfolgt in diesem Jahr am 6. Oktober auf dem Deutschen Pflegetag in der Kategorie
Vielfalt & Respekt“.

Pressekontakt

Tanja Kurz

stv. Pressesprecherin,
Presse – Public Affairs

+49 172 7534-389 tanja.kurz@korian.de

Monika Steilen

Unternehmenssprecherin,
Bereichsleitung Marketing / Kommunikation

+49 89 242065-0 presse@korian.de
Zurück zur Übersicht

Weitere Pressemitteilungen

13. Juni 2024

Dr. Marc de Savigny verstärkt das Executive Committee von Korian Deutschland als Chief Human Resources Officer (CHRO)

7. Juni 2024

Europäische Umfrage zeigt Aufholbedarf Deutschlands bei der Attraktivität von Gesundheits- und Pflegeberufen

8. Mai 2024

Mit dem neuen Aufsichtsrat unter dem Vorsitz von Sophie Boissard bindet Korian Deutschland seine Mitarbeitenden noch stärker in die Unternehmensstrategie ein

1. Mai 2024

Stärkung des ganzheitlichen Angebots des ‚Zentrum für Betreuung und Pflege Augustahof Augsburg‘ mit der Eröffnung des Bereichs „Betreutes Wohnen“

Zuletzt angesehen

Korian - Clariane