zur Übersicht

Der KORIAN OsKar


Es war ein festlicher und emotionaler Abend für die KORIAN-Einrichtungsleiter auf der diesjährigen Führungskräftetagung in Düsseldorf. Sechs Häuser wurden mit der höchsten KORIAN-internen Auszeichnung, dem „Goldenen K“, geehrt. Die Gewinner-Häuser hatten die Ehre, den Preis von Sophie Boissard, Vorstandsvorsitzende der KORIAN-Gruppe, unter tosendem Beifall der Anwesenden entgegenzunehmen.

Boissard beglückwünschte in Ihrer Rede nicht nur die Gewinner für ihre besonderen Leistungen, sondern lud diese auch spontan ein, eine Einrichtung eigener Wahl in einem der KORIAN-Nachbarländer zu besuchen. Die Auszeichnung ist mit 2000 Euro dotiert, die jede Einrichtung für ihre hervorragende Arbeit im ausgezeichneten Bereich erhält.

Erstmals wurde der Preis in sechs qualitativen Kategorien vergeben, in denen sich die Häuser durch besondere Initiativen und Projekte, vorbildliche Umsetzung der KORIAN- Markenwerte oder herausragende operative Leistungen hervorgetan hatten.

Die Regionalleiter nominierten aus ihren Regionen Einrichtungen, aus denen in einer gemeinsamen Sitzung mit dem Vorstand die Sieger ermittelt wurden.

Bei den ausgezeichneten Einrichtungsleitern waren sowohl „Newcomer“ wie Doreen Gutjahr, die seit rund sechs Monaten den Magdalenenhof in Schönebeck leitet, als auch langjährige Führungspersönlichkeiten mit großer Strahlkraft wie Hans-Jochen Noppeney, der die Residenzen in Hennef seit inzwischen 25 Jahren verantwortet.

„Beim Applaus hat man gesehen, dass wir nun wirklich zusammengewachsen sind“, so Arno Schwalie nach der Verleihung. „So eine Stimmung, so viel Anerkennung der Kollegen, tosender Applaus und auch die eine oder andere Träne der Rührung haben mich sehr stolz auf den Teamgeist und die Kultur der Wertschätzung gemacht, für die ich vor über einem Jahr hier bei KORIAN angetreten bin. Es war auch für mich ein bewegender Moment, dies miterleben zu dürfen.“

Die Einrichtungsleiter seien „stellvertretend“ für die Kollegen geehrt worden, so Christian Gharieb, Leiter Operations Deutschland. Es sei der Jury schwergefallen, sich für die einzelnen Sieger zu entscheiden. „Wir kennen so viele Kolleginnen und Kollegen, die täglich ein kleines Goldenes „K“ verdient hätten“, so der Geschäftsführer. „Auch ich gratuliere vom Herzen den Siegern aus jeder Region und freue mich auf die kommenden Erfolge in unserem Netzwerk.“

1. Personalmanagement: Zentrum für Betreuung und Pflege Katharinenhof,
Einrichtungsleitung: Martina Knitter

2. Ausbildung: Haus Phönix am Roggenberg,
Einrichtungsleitung Helga Freitag

3. Qualität & Pflegekompetenz: Haus am Zoo Saarbrücken,
Einrichtungsleitung: Jeanette Geber

4. Öffentlichkeitsarbeit: Haus Magdalenenhof Schönebeck/Elbe,
Einrichtungsleitung: Doreen Gutjahr

5. Social-Corporate-Responsibility: Seniorenresidenz Curanum Hennef/Hennef Mitte,
Einrichtungsleitung: Hans-Josef Noppeney

6. Innovation & Konzepte: Haus der Betreuung und Pflege Altkönigstraße,
Einrichtungsleitung: Christian Küpper

Mehr Infos zu den Gewinnern finden Sie im KORWEB unter FKT 2018