13. Dezember 2023

Haus Phönix am Teichberg für vorbildliches Engagement für Integration als „Vielfalt-Verstärker 2023“ ausgezeichnet

Haus Phönix am Teichberg für vorbildliches Engagement für Integration als „Vielfalt-Verstärker 2023“ ausgezeichnet

Wolfhagen / Kassel, Datum – Die Korian Einrichtung „Haus Phönix am Teichberg“ hat den Wettbewerb der Kasseler Initiative „Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung“ in der Kategorie „Ethnische Herkunft und Nationalität“ gewonnen. Die Auszeichnung „Vielfalt-Verstärker 2023“ wurde dem Haus für die Ausbildung und Einstellung von geflüchteten und ausländischen Menschen verliehen.

 

Am Haus Phönix haben bereits viele Geflüchtete und ausländische Mitbürger die Möglichkeit erhalten, eine Ausbildung zum Pflegehelfer oder zur Pflegefachkraft zu absolvieren. Einige haben in diesem Zuge auch den Hauptschulabschluss erlangt. Inzwischen sind Mitarbeiter:innen aus 13 verschiedenen Nationen in der Einrichtung tätig.

 

Einrichtungsleiterin Rita Wefing sagt: „Diese Auszeichnung ist eine Anerkennung für unser Engagement und unseren Glauben an die Kraft der Vielfalt. Unsere Mitarbeiter:innen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt sind äußerst engagierte Pflegekräfte. Sie bringen nicht nur ihre einzigartigen Perspektiven und Fähigkeiten mit, sondern tragen auch zu einer lebhaften und offenen Atmosphäre in unserem Haus bei.“

 

In ihrer Laudatio betont Ilona Friedrich, Bürgermeisterin der Stadt Kassel: „Eine erfolgreiche Integration in die Arbeitswelt ist entscheidend für eine langfristige und soziale Teilhabe von geflüchteten und ausländischen Menschen in unsere Gesellschaft. Dieses Gewinnerprojekt ist ein beispielhaftes Vorbild für erfolgreiche Integration in der Pflege und leistet einen wichtigen Beitrag für eine inklusive und tolerante Gesellschaft. Es baut Brücken zwischen den verschiedenen Kulturen über Generationen hinweg.“

 

Korian Deutschland ist stolz darauf, durch unser Engagement eine positive gesellschaftliche Wirkung zu erzielen. Wir gratulieren allen Projektpartner:innen zu ihrer herausragenden Arbeit und sind entschlossen, den Einsatz für eine inklusive Gesellschaft weiterhin nach Kräften zu unterstützen.

Pressekontakt

Tanja Kurz

stv. Pressesprecherin,
Presse – Public Affairs

+49 172 7534-389 tanja.kurz@korian.de

Monika Steilen

Unternehmenssprecherin,
Bereichsleitung Marketing / Kommunikation

+49 89 242065-0 presse@korian.de
Zurück zur Übersicht

Weitere Pressemitteilungen

13. Juni 2024

Dr. Marc de Savigny verstärkt das Executive Committee von Korian Deutschland als Chief Human Resources Officer (CHRO)

7. Juni 2024

Europäische Umfrage zeigt Aufholbedarf Deutschlands bei der Attraktivität von Gesundheits- und Pflegeberufen

8. Mai 2024

Mit dem neuen Aufsichtsrat unter dem Vorsitz von Sophie Boissard bindet Korian Deutschland seine Mitarbeitenden noch stärker in die Unternehmensstrategie ein

1. Mai 2024

Stärkung des ganzheitlichen Angebots des ‚Zentrum für Betreuung und Pflege Augustahof Augsburg‘ mit der Eröffnung des Bereichs „Betreutes Wohnen“

Zuletzt angesehen

Korian - Clariane