27. Februar 2020

KORIAN veröffentlicht seine Jahreszahlen

Der Pflegeheimbetreiber Korian, Europas führender privater Anbieter von Betreuungs- und Pflegedienstleistungen, gibt seine Ergebnisse für das Jahr 2019 bekannt.

Demnach erwirtschaftete der Konzern im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 3,612 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Wachstum von 8,3% (davon 3,8% organisches Wachstum) gegenüber 2018. Im selben Zeitraum verzeichnete die Korian Gruppe einen Jahresüberschuss in Höhe von 136 Millionen Euro.

Korian Deutschland verzeichnete ein Wachstum von 5,3%. Diese positive Entwicklung ist im Wesentlichen auf den Anstieg des organischen Wachstums auf 4,5% (gegenüber 3,7% im Vorjahr) zurückzuführen.

Vor dem Hintergrund der starken Ergebnisse für das Jahr 2019, den bisher angekündigten Akquisitionen im Jahr 2020 sowie der Schaffung von über 15.000 neuen Betten in ganz Europa ist Korian zuversichtlich, auch seine für 2021 gesetzten Ziele zu erreichen.

Pressekontakt

Tanja Kurz

stv. Pressesprecherin,
Presse – Public Affairs

+49 172 7534-389 tanja.kurz@korian.de

Monika Steilen

Unternehmenssprecherin,
Bereichsleitung Marketing / Kommunikation

+49 89 242065-0 presse@korian.de
Zurück zur Übersicht

Weitere Pressemitteilungen

13. Juni 2024

Dr. Marc de Savigny verstärkt das Executive Committee von Korian Deutschland als Chief Human Resources Officer (CHRO)

7. Juni 2024

Europäische Umfrage zeigt Aufholbedarf Deutschlands bei der Attraktivität von Gesundheits- und Pflegeberufen

8. Mai 2024

Mit dem neuen Aufsichtsrat unter dem Vorsitz von Sophie Boissard bindet Korian Deutschland seine Mitarbeitenden noch stärker in die Unternehmensstrategie ein

1. Mai 2024

Stärkung des ganzheitlichen Angebots des ‚Zentrum für Betreuung und Pflege Augustahof Augsburg‘ mit der Eröffnung des Bereichs „Betreutes Wohnen“

Zuletzt angesehen

Korian - Clariane