zur Artikelübersicht
11 Dezember 2018, KORIAN in der Öffentlichkeit, Menschen bei KORIAN

Zu Besuch im Deutschen Bundestag: unsere Mitarbeiter aus dem Haus Angerhof Glienicke/ Nordbahn auf politischer Mission

Bei einem Besuch im Deutschen Bundestag war für die Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Haus Angerhof Glienicke/Nordbahn viel geboten. Im Fokus standen aktuelle Pflegethemen, die gemeinsam mit dem Politiker Uwe Feiler besprochen wurden.

Die Einladung in den Deutschen Bundestag erreichte Einrichtungsleiterin Julia Sieber und ihre Mitarbeiter bereits im Juni bei einem ersten Besuch durch den Bundestags- und Wahlkreisabgeordneten Uwe Feiler sowie die Landtagsabgeordnete Inka Gossmann-Reetz.

Die beiden Politiker waren schon bei ihrem Aufenthalt im Juni im Haus Angerhof Glienicke/Nordbahn schwer beeindruckt von der Brandenburger Einrichtung.

Zunächst stand für Julia Sieber und ihr Team eine Besichtigung des Plenarsaals auf dem Programm, bevor im Anschluss ein interessanter Vortrag über die Zusammensetzung der Regierung, deren Sitzordnung sowie die Historie des Bundestags folgte.

Julia Sieber und ihre Mitarbeiter aus dem Haus Angerhof Glienicke/Nordbahn zu Besuch im Deutschen Bundestag.
Julia Sieber (links) und ihre Mitarbeiter aus dem Haus Angerhof Glienicke/Nordbahn freuten sich über ihren Besuch im Deutschen Bundestag.

Abschließend nahm sich Uwe Feiler viel Zeit für die Mitarbeiter des Brandenburger Seniorenheims, um auf derzeit aktuelle Pflegethemen einzugehen.

Angesprochen und diskutiert wurden unter anderem die erschwerte Krankentransportbeschaffung im Grenzraum der Länder, die neue generalisierte Pflegeausbildung und ebenso der zunehmende Ärztemangel, der sich besonders auf die Versorgung der Bewohner in den Senioreneinrichtungen auswirkt.