Aktuelles

Sicher und geschützt wohnen im Pflegeheim

16. März 2021

Sicher und geschützt wohnen im Pflegeheim

Die Ausbreitung des COVID-19-Virus beeinträchtigt bereits seit über einem Jahr die Pflegebranche. KORIAN Deutschland ermöglicht auch während der Krise ein umfassendes Pflegeangebot mit einem reibungslosen und risikofreien Neueinzug.

Damit der Einzug ins Pflegeheim auch während der Corona-Pandemie risikofrei erfolgen kann, haben unsere Expert:innen entsprechende Schutz- und Hygienemaßnahmen in enger Abstimmung mit den Behörden erarbeitet, die stets an die aktuellen Entwicklungen angepasst werden.

Ausführliches Beratungsgespräch mit Gesundheitscheck

Bevor es zu einem Einzug kommt, findet ein Erstgespräch mit dem Interessenten statt, in dem alle wichtigen Fragestellungen zum Leben im Pflegeheim geklärt werden. Zudem wird ein ausführlicher Gesundheitscheck inklusive Impfstatus durchgeführt und in der Pflegedokumentation vermerkt. Kurz vor dem offiziellen Neueinzug veranlasst der Hausarzt außerdem noch einen Corona-Test.

Schnelltests und vorgeschriebene Schutzausrüstung

Die nationale Teststrategie der Bundesregierung wird von uns ausdrücklich begrüßt und ist seit Ende letzten Jahres ein fester Bestandteil im Kampf gegen das Corona-Virus. Unsere Mitarbeiter:innen werden daher täglich vor ihrem Arbeitsantritt getestet, um eine Ansteckung und Verbreitung des Virus im Pflegeheim zu verhindern.

Soziale Aktivitäten und Besuche nach dem Einzug

Wir ermöglichen unseren Bewohner:innen trotz der Krise einen abwechslungsreichen Alltag im Pflegeheim mit vielen verschiedenen Aktivitäten. Diese finden so weit als möglich statt, jedoch unter strenger Einhaltung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen.

Auch ein Besuch von Freunden und Verwandten ist gerne gesehen. Nach vorheriger Terminvereinbarung per BesucherApp oder per Telefon sowie einem freiwilligen Schnell-Test dürfen unsere Senior:innen wie gewohnt Zeit mit ihren Lieben verbringen.

Digital in Kontakt bleiben

Für eine virtuelle Kommunikation mit der Familie stehen in allen Pflegeeinrichtungen von KORIAN Deutschland seit Beginn der Krise Tablets zur Verfügung, die mit Skype und Zoom ausgestattet sind. Die beiden Apps ermöglichen regelmäßige Video-Anrufe mit den Angehörigen. Unser Personal unterstützt bei Bedarf gerne.

Artikel teilen