Magazin

Musikalische Abwechslung im Seniorenheim

14. Juni 2020

Musikalische Abwechslung im Seniorenheim

Langeweile während Corona? Im Haus Curanum in Liesborn haben die Mitarbeiter immer eine neue Idee parat, um die Freizeit der Bewohner trotz der bestehenden Beschränkungen besonders zu gestalten.

Derzeit finden in den meisten KORIAN Einrichtungen Veranstaltungen nur beschränkt im Außenbereich statt. Damit fallen für viele Bewohnerinnen und Bewohner auch Auftritte der Lieblingsmusiker weg, bei denen gemeinsam getanzt und gesungen wurde.

Wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Haus Curanum in Liesborn ihren Bewohnern trotzdem ein paar schöne musikalische Momente bescheren? Sie holen sich die Musiker einfach in den Außenbereich der Einrichtung.

Vergangene Woche waren der Posaunist Martin Simon und sein Kollege Frank Streit des Musikvereins „Harmonie” Verlar vor Ort und spielten bekannte Volkslieder und Schlager vor dem Haupteingang der Einrichtung, auf dem Parkplatz und im Garten. Die Bewohner konnten von ihren Zimmern aus der Musik lauschen oder sich mit genügend Abstand in den Garten setzen. Es wurde viel geklatscht und sogar bei den ein oder anderen Schlagern mitgesungen.

Die beiden Musiker des Vereins „Harmonie” Verlar vor dem Haus Curanum Liesborn
Der Auftritt der beiden Musiker des Vereins „Harmonie” Verlar kam bei den Bewohnern aus dem Haus Curanum in Liesborn super an!

Artikel teilen