zur Artikelübersicht
10 Januar 2019, KORIAN Insider, Menschen bei KORIAN

Mit Zuversicht in das neue Jahr starten

Arno Schwalie, Vorstandsvorsitzender von KORIAN Deutschland, wirft einen Blick in die Zukunft und zieht ein Fazit zum vergangenen Jahr 2018.

Die Fachzeitung CareInvest hat Branchenvertreter nach ihren Erwartungen für das Jahr 2019 befragt. Bei den Experten überwiegt die Zuversicht, die bevorstehenden Herausforderungen meistern zu können. Auch Arno Schwalie, CEO von KORIAN Deutschland, blickt positiv in das neue Jahr:

„2018 war ein Jahr der politischen Entscheidungen. 2019 sind wir als Pflegeunternehmen gefragt, ob gemeinnützig oder privatwirtschaftlich. Nur wir können Pflege als Beruf wieder so attraktiv machen, wie sie es verdient. Nur wir können unsere Bewohner und ihre Familien mit Herz, Zuwendung und echter Hingabe pflegen, anstatt permanent die Einhaltung von Regularien zu thematisieren. Und es ist unsere Verantwortung, Innovationen voranzutreiben, die uns diesen Zielen näherbringen, sei es durch Digitalisierung oder Überwindung streng getrennter Versorgungsstrukturen. Lassen Sie uns gemeinsam als nachhaltige und verantwortungsvolle Pflegeanbieter dazu beitragen, dass wir in Deutschland wieder stolz auf unsere Pflege sein können.“

Arno Schwalie, CEO von KORIAN Deutschland
Arno Schwalie, CEO von KORIAN Deutschland