zur Artikelübersicht header
25 Oktober 2019, KORIAN in der Öffentlichkeit

KORIAN startet Bauphase einer weiteren Modell-Einrichtung in Dresden-Reick

Die Bauarbeiten der neuen Senioreneinrichtung „Zentrum für Betreuung und Pflege Auwaldhof“ wurden bereits aufgenommen. Die neue Einrichtung der KORIAN-Gruppe wird ein kombiniertes Pflegeangebot an einem Standort vereinen.

Das zukünftige Seniorenheim „Zentrum für Betreuung und Pflege Auwaldhof“ bietet in seinem Pflegeangebot verschiedene Betreuungsformen für jede Phase des Alters. Mit Stationärer Pflege, einem behüteten Bereich für an Demenz erkrankten Menschen, Betreutem Wohnen und einem Ambulantem Dienst, zählt Reick zu den Vorzeige-Häusern der neuen Einrichtungen von KORIAN Deutschland.

Am Standort Dresden werden künftig über 290 stationäre Plätze und 21 Appartements für Betreutes Wohnen an. Der angegliederte Ambulante Dienst wird künftig die Bewohner Dresdens und der näheren Umgebung versorgen.

Der Stationäre Bereich des Dresdner Pflegeheims wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 eröffnen, die Appartements des Betreuten Wohnen stehen ab Herbst 2021 zur Verfügung. Das neue Seniorenheim trennt durch seine zwei eigenständig stehenden Gebäudekomplexe Stationäre Pflege, Küche und Cafeteria von den Wohnappartements und dem Ambulanten Dienst.

„Da sich die Bedürfnisse älterer Menschen weiterentwickeln, sind wir darauf bedacht, diesen auch gerecht zu werden. Das „Zentrum für Betreuung und Pflege Auwaldhof“ ist so geplant, dass wir unseren Bewohnern die bestmögliche Unterstützung und Pflege für alle Phasen des Alters an einem Standort bieten können,“ erklärt Sabine Schröder, zuständige Regionalleitung bei KORIAN Deutschland.

Neben einer guten Betreuung und Pflege sei für das Wohlbefinden älterer Menschen auch die Integration in das Umfeld wichtig. „Wir möchten mit unseren Einrichtungen Anlaufpunkt für die Nachbarschaft sein und Angebote für pflegebedürftige Menschen zuhause schaffen“, so Schröder weiter.