zur Artikelübersicht
25 September 2019, Aus den Einrichtungen

KORIAN-Gruppe eröffnet neues Pflegezentrum in Altenburg

Das „Zentrum für Betreuung und Pflege am Jahnpark“ begrüßt seine ersten Bewohner in der stationären Pflege.

Das neu erbaute Pflegeheim vereint an einem Standort eine große Angebotsvielfalt für die verschiedenen Phasen des Alters: Stationäre Pflege, Betreutes Wohnen, Tagespflege sowie einem Ambulanten Dienst.

Das Seniorenheim in der Geraer Straße ist in zwei Gebäude unterteilt. Die vierstöckige Einrichtung der Stationären Pflege ist mit 143 Einzelzimmern ausgestattet, davon 40 rollstuhlgerecht. Der zweite, eigenständig stehende Gebäudekomplex mit drei Stockwerken bietet Platz für 78 Appartements im Betreuten Wohnen mit ambulanter Versorgung.

Das neu erbaute "Zentrum für Betreuung und Pflege am Jahnpark" in Altenburg.
Die modernen Räumlichkeiten des neu erbauten „Zentrum für Betreuung und Pflege am Jahnpark“ in Altenburg vereinen ein umfangreiches Pflegeangebot an einem Ort.

Die 37 bis 48 Quadratmeter großen Appartements sind barrierefrei und zum Teil mit größerem Bewegungsradius für Rollstuhlfahrer ausgestattet und bieten neben einer Teeküche auch Balkon, Terrasse oder Wintergarten. Im Erdgeschoss findet sich ein weiterer Bereich für bis zu 20 Tagespflegeplätze.

„Ich freue mich auf all die spannenden Aufgaben, die dieses neuartige Konzept mit sich bringt“, so Luca-Theresia Jahn. „Gemeinsam mit meinem motivierten Team möchten wir den Jahnpark für unsere Bewohner zu einem Zuhause machen,“ so die erfahrene Einrichtungsleitung über ihre neue berufliche Aufgabe.

Einrichtungsleiterin Luca-Theresia Jahn begrüßt ihren ersten Bewohner.
Einrichtungsleiterin Luca-Theresia Jahn hat bereits die ersten Bewohner freudig in Empfang genommen.

Das „Zentrum für Betreuung und Pflege am Jahnpark Altenburg“ ist bereits die achte Senioreneinrichtung der KORIAN-Gruppe im Bundesland Thüringen.