Aktuelles

Gesund durch den Winter – Grippeerkrankungen vorbeugen

24. November 2020

Gesund durch den Winter – Grippeerkrankungen vorbeugen

Neben dem Covid-19-Virus ist auch eine Erkrankung an der Grippe mit vielen Risiken verbunden – besonders für ältere Personen. Wir haben ein paar wichtige Informationen zur Grippeimpfung zusammengefasst.

Jedes Jahr sterben in Deutschland weit über 1.000 Menschen (Quelle: Pharmazeutische Zeitung) an Influenza, der sogenannten Grippe. Vor allem für Personen mit Vorerkrankungen und ältere Menschen ist auch diese Krankheit nicht zu unterschätzen.

Da besonders zum Jahreswechsel viele Personen erkranken, ist der Herbst der perfekte Zeitpunkt, um sich impfen zu lassen. Entgegen aller Vorurteile und Bedenken gegenüber dieser Schutzmaßnahme, empfiehlt die STIKO (Ständige Impfkommission) dringend eine Impfung, da eine Infektion auch Folgeerkrankungen wie eine Lungenentzündung mit sich bringen kann.

Nur in seltenen Fällen treten Nebenwirkungen auf, da es den Impfstoff bereits seit vielen Jahren auf dem Markt gibt. Unter Umständen können kleine Reaktionen wie eine leichte Erkältung oder eine minimal gerötete Einstichstelle auftreten.

Für Beschäftigte der Gesundheits- und Pflegebranche ist eine Impfung sogar kostenlos, da die Krankenkassen hierfür aufkommen.

Christian Gharieb, COO und Eva Lettenmemier, CHRO von KORIAN Deutschland
Christian Gharieb, COO und Eva Lettenmeier, CHRO von KORIAN Deutschland haben sich auch schon gegen die Grippe impfen lassen.

Weitere nützliche Informationen zur Grippe finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Institut (RKI).

Artikel teilen