zur Artikelübersicht
10 Oktober 2018, Menschen bei KORIAN

Doppelte Verstärkung im Norden

Rund ein Monat ist nun vergangen seit bei KORIAN Deutschland gleich zwei neue Gesichter den Norden mit ihrer Expertise verstärken.

Die Region Nord-West hat mit Janine Hoppe eine erfahrene Geschäftsführerin im Bereich der Pflege zurückgewinnen können. Frau Hoppe startete bereits 2008 ihre Karriere bei Korian, zunächst als Einrichtungsleiterin der Seniorenresidenz am Timmendorfer Strand sowie der Seniorenresidenz Geertz Bad Schwartau, bevor sie im Jahr 2016 die Leitung der Region Nord-West übernahm.

Janine Hoppe wechselte im Sommer 2017 kurzzeitig zu einem anderen international tätigen Unternehmen der Pflegebranche – umso größer ist daher nun die Freude, sie wieder bei KORIAN Deutschland zu begrüßen.

Auch das Team der Qualitätsexperten um Sascha Saßen freut sich über die Verstärkung durch Katrin Havers. Die 41-jährige gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin konnte schon während ihres Studiums als Dozentin im Gesundheitswesen und in der pflegerischen Unternehmensberatung glänzen. Bei KORIAN Deutschland wird die in Vechta lebende Diplom Pflegewirtin neben der Entwicklung und Begleitung von qualitätssichernden Maßnahmen auch für berufspolitische Themen zuständig sein.