Herausforderndes Verhalten demenzkranker Menschen

Beschreibung

Warum ruft Frau Schmidt ständig um Hilfe? Warum kann Herr Franke sich nicht mal für einen Moment hinsetzen? Warum schlägt Frau Manke das Personal bei der Körperpflege?

Extrem belastende Verhaltensweisen demenzkranker Menschen werden bei dem Seminar für Mitarbeiter aus Pflege und Betreuung reflektiert. Die Fallbeispiele und Erfahrungen der Teilnehmer werden aufgegriffen und  bearbeitet.

Ziele

  • Herausforderndes Verhalten zu verstehen und als Teil der beruflichen Tätigkeit aufzufassen
  • Eigenes Erleben zu thematisieren
  • Strategien zur Problemlösung und Stressreduktion zu entwickeln

Inhalte

  • Formen herausfordernden Verhaltens demenzkranker Menschen in der Praxis: Andauerndes Wandern, Lautieren, Hin- oder Weglauftendenz, Aggressionen und Gewalt, Gegenstände oder Essen sammeln, ständiges «Aufräumen», monotones Summen oder Klopfen…
  • Mögliche Ursachen dieser Phänomene
  • Reflexion des eigenen Erlebens und Umgangs mit diesen Verhaltensweisen
  • Gemeinsame Lösungssuche: Prävention und Intervention.
    Jedoch auch Grenzen der Einflussnahme akzeptieren lernen.

Seminardaten und Preise

Zielgruppe: Pflegefachkräfte, Pflegeassistenten, Betreuungskräfte

Seminardauer: 1 Tag

Seminarpreis: komplett EUR 1.050,- netto

Referentin: Heike Palte  - Exam. Krankenschwester, Diplommedizinpädagogin