PHÖNIX Seniorenzentrum Neuperlach GmbH
PHÖNIX Haus Neuperlach

München

Friedrich-Engels-Bogen 4
81735 München-Neuperlach
Telefon: 089 18914 85-0
Telefax: 089 18914 85-600
Wir freuen uns auf Ihre E-Mail!

Unseren Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach §6 MPBetreibV erreichen Sie unter der E-Mail Adresse 3026MPVS@korian.de.

Ihr Zuhause in München-Neuperlach

Grüß Gott in München: Gleich im Foyer empfangen Sie großzügige Dimensionen und eine freundliche Atmosphäre. Unser Seniorenheim verfügt über 150 Wohn- und Pflegeplätze.

Alle 118 Einzel- und 16 Doppelzimmer sind gemütlich und hell dank bodentiefer Fenster und mit barrierefreiem Bad sowie Telefon- und TV-Anschluss ausgestattet. Ihr Zimmer können Sie ganz nach eigenem Gusto gestalten. Bei Sonnenschein nach draußen? Unser liebevoll bepflanzter Garten bietet Ruhe und Geborgenheit.

Pflege

Services

Ausstattung

Gut aufgehoben und individuell betreut

In unserer Pflegeeinrichtung findet jeder Bewohner viel Freiraum für seine individuellen Bedürfnisse. Gymnastik- und Therapieräume, eine Bibliothek, ein Musikzimmer und viele weitere Themenzimmer stehen zur Verfügung.

Die medizinische Betreuung im Haus ist durch regelmäßige Sprechstunden und Visiten von Fachärzten gewährleistet. Musik- oder Lichttherapie oder Logopädie – Sie bekommen genau das, was gut für Sie ist.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Ein nettes Gespräch, eine liebevolle Geste und ein freundliches Lächeln gehören für uns ebenso zu einer professionellen Betreuung wie kompetente Pflege.

GUT ZU WISSEN

  • Tägliche Einzel- und Gruppenangebote
  • Strukturierter Tagesablauf mit Betätigungsangeboten
  • Arbeit mit Besuchshunden als Teil des Therapieprogramms

Gesunder Genuss und viel Abwechslung

Unsere Küche setzt auf eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung mit Zutaten aus der Region – und geht auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Bewohner ein.

Vielfältige Betätigungsangebote sorgen für eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung: Gemeinsames Basteln, Backen und Kochen – bei uns ist immer etwas los, wir verstehen uns als familiäre Gemeinschaft. In unsere Veranstaltungen sind Kindergärten und Schulen fest eingebunden. Ein lebendiger Dialog zwischen Alt und Jung ist uns wichtig.