Trauer und Trauerbegleitung

Kurzbeschreibung

Wir nähern uns spielerisch und in einem Prozess der Selbsterfahrung der Trauer und Trauerbewältigung im eigenen Leben. Die Teilnehmer/innen lernen, wie Trauernde begleitet werden können.

Ziele

  • Phänomene der Trauer und Trauerarbeit kennenlernen
  • Trauernden ohne Angst begegnen
  • Kompetenzerweiterung der eigenen Verhaltens- und Handlungsmöglichkeiten in der Begleitung von Trauernden

Inhalte

  • Austausch in Kleingruppen und Plenum über eigene Erfahrungen in der Trauer, Trauerbegleitung und Trauerbewältigung
  • Vortrag und Diskussion: Trauer verstehen - durchleben - bewältigen – begleiten
  • Meditativer Tanz zum Abschluss (Teilnahme freiwillig)

Seminardaten

GEK-Trauer 1: 14.04.2016  Bremen

GEK-Trauer 2: 22.09.2016  Göttingen

Zielgruppe: Mitarbeiter der Pflege

Seminarzeiten: 09.30 - 16.30 Uhr

Teilnehmerzahl: Max. 15 Personen

Seminargebühr: 80,- € inkl. Teilnehmerunterlagen, Schreibmaterial, Teilnahmezertifikat, zzgl. 15,- € für Pausenverpflegung, Mittagessen, Getränke

Referentin: Ute Reckzeh - Pastorin, Seelsorgerin, Supervisorin