Der Termin! Management von (Projekt-)Aufgaben

Kurzbeschreibung

Permanente Veränderungen und komplexe Aufgabenstellungen lassen sich längst nicht mehr mit herkömmlichen Methoden bewältigen. Die Methode des „Systemischen Projektmanagements“ ist die innovative Antwort auf diese anhaltenden Herausforderungen, denen sich Führungskräfte aller Berufsgruppen stellen müssen.

Kern des Projektmanagements ist es, klar definierte Ziele mit den vorhandenen Ressourcen wie Geld, Zeit und Personal zu einem festgelegten Zeitpunkt zu erreichen. Dafür ist neben dem Einsatz der Methode und der Instrumente des Systemischen Projektmanagements auch die teamorientierte, interdisziplinäre und hierarchieübergreifende Zusammenarbeit zwischen Abteilungen und Berufsgruppen von entscheidender Bedeutung.

Ziele

  • Planung eines eigenen, praxisnahen Projektes
  • Kennenlernen der verschiedenen Schritte und Methoden des Projektmanagements

Inhalte

  • Grundlagen des Systemischen Projektmanagements
  • Einführung in die Thematik
  • Definition der Begrifflichkeiten
  • Projekte als Instrument für Führungs-, Organisations- und Personalentwicklung und zur Lösung von Problemen und Anforderungen des Marktes
  • Praxis des Projektmanagements
  • Zielfindung und Projektauftrag
  • Projektzyklus
  • Planungsinstrumente
  • Zusammenarbeit und soziale Kompetenz
  • Beteiligte Personen und Institutionen: Auftraggeber, Projektleitung, Projektteam
  • Konfliktfelder in Projekten
  • Teambildung und Konfliktmanagement

Seminardaten

FKE-Projekt 1: 07.06. - 08.06.2016  Mainaschaff

FKE-Projekt 2: 07.12. - 08.12.2016  Ingolstadt

Zielgruppe: Alle Führungskräfte

Seminarzeiten:

1. Tag 10.00 - 17.00 Uhr

2. Tag 09.00 - 16.00 Uhr

Teilnehmerzahl: Max. 15 Personen

Seminargebühr: 200,- € inkl. Teilnehmerunterlagen, Schreibmaterial, Teilnahmezertifikat, zzgl. 30,- € für Pausenverpflegung, Mittagessen, Getränke

Referentin: Tanja Reuther - System. Organisationsberaterin und Coach, Dipl.-Sozialarbeiterin